Aktuelle Guthaben-Kreditkarte

Wenn Sie einer von Millionen von Amerikanern sind, die ihr Kreditkartenkonto nicht jeden Monat vollständig auszahlen, sind Sie nicht die Einzige. Eine Gallup-Umfrage von 2016 ergab, dass 48% der Amerikaner Monat für Monat Kreditkartenschulden tragen. Während ein Kreditkartensaldo einfach erscheint, wenn Sie genau verstehen, was es ist und wie es berechnet wird, kann es Ihnen helfen, bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen, wenn es darum geht, Ihr Kreditkartenkonto verantwortungsvoll auszugeben, zu budgetieren und zu bezahlen.

Holen Sie sich mit Discover it ® Chrome Bargeld für Gas und Restaurants.

Credit Card Balance: eine Definition

Ihr Kreditkartenkonto ist der Betrag, den Sie Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Ihrem Konto schulden. Es könnte eine positive Zahl sein, wenn Sie Geld schulden, eine negative Zahl, wenn Sie mehr als Sie schulden, oder null, wenn Sie das Guthaben vollständig bezahlt haben.

Wie wird eine Kreditkartenabrechnung berechnet?

Ihr Kreditkartensaldo wird anhand Ihrer letzten Einkäufe, nicht bezahlter Salden, Zinsgebühren und aller Gebühren berechnet, die während des Abrechnungszyklus anfallen. Sie können Ihr aktuelles Guthaben ermitteln, indem Sie sich beim Portal Ihres Kreditausstellers anmelden oder den Kundendienst anrufen - und einige bieten mobile Apps an, bei denen Sie Ihr Guthaben überprüfen und auszahlen können.

Kontostand und minimale Zahlung

Ihr Kreditkartenguthaben entspricht heute möglicherweise nicht Ihrem Kontostand, was auf jeder Abrechnung angegeben ist.

Wenn Ihr Abrechnungszyklus endet und Sie Ihre Abrechnung erhalten, werden Ihnen zwei Dinge angezeigt: Ihr Kontostand (es kann auch als "neues Guthaben" geschrieben werden) und die fällige Mindestzahlung. Wenn Sie den Kontostand monatlich bis zum Fälligkeitsdatum der Zahlung vollständig begleichen, was auch als Nachfrist - der Zeitraum nach Erhalt der Abrechnung - bekannt ist, werden Ihnen keine Zinsen für Einkäufe berechnet. Wenn Sie andererseits die fällige Mindestzahlung bezahlen, könnte der Restbetrag des Saldos Zinszahlungen unterliegen. Achten Sie darauf, Ihre Karteninhabervereinbarung für Details zu überprüfen. Am besten zahlen Sie Ihr Kreditkartenkonto jeden Monat vollständig ab, um Zinsaufschläge zu vermeiden.

In einigen Fällen können Guthaben auf Ihr Guthaben angewendet werden: wenn Sie Zahlungen an Ihre Kreditkarte vornehmen, wenn Sie Kreditkartenbelohnungen erhalten (oder Sie sich selbst belohnte Prämien gutschreiben) oder wenn Sie Artikel zurückgeben, die Sie mit Ihrem Konto gekauft haben Kreditkarte.

Verdienen Sie mit Discover it® Geld, das niemals ausläuft.

Nehmen Sie diese Berechnung als Beispiel: Wenn Sie einen Saldo von $ 100 hätten, was bedeutet, dass Sie Ihrem Kreditausgeber $ 100 schulden, und Sie beispielsweise ein Guthaben von $ 500 aus der Rückgabe eines Artikels erhalten, hätten Sie einen positiven Saldo von $ 400. Dies wird als Guthaben bezeichnet. Im Grunde ist es ein Überschuss an Mitteln auf Ihrem Konto. Alternativ können Sie die Kreditkartengesellschaft anrufen und sie bitten, Ihnen den überschüssigen Betrag per Scheck zu senden.

Wenn Sie Ihre Kreditkartendaten im Auge behalten, können Sie Ihre Ausgaben im Auge behalten und potenzielle Fehler erkennen. Dies kann Sie auch regelmäßig auf betrügerische Aktivitäten auf Ihrem Kreditkartenkonto aufmerksam machen.

Haftungsausschluss: Diese Seite ist für Bildungszwecke gedacht und ersetzt keine professionelle Beratung. Das Material auf dieser Website dient nicht als Rechts-, Investitions- oder Finanzberatung und weist nicht auf die Verfügbarkeit von Discover-Produkten oder -Diensten hin. Es garantiert nicht, dass Discover ein Produkt oder eine Dienstleistung anbietet oder unterstützt. Für spezifische Ratschläge zu Ihren besonderen Umständen können Sie einen qualifizierten Fachmann konsultieren.

Ich habe einen negativen Betrag auf meiner Kreditkarte angegeben. Kann mir jemand helfen, herauszufinden, was es ist? Vielen Dank.

geschlossen als unklar, was Sie von Ganesh Sittampalam fragen #&830; , Rocky, Chris W. Rea, Dheer, Ben Miller 8. Mai 15 um 3:24

Bitte klären Sie Ihr spezifisches Problem oder fügen Sie weitere Details hinzu, um genau das hervorzuheben, was Sie benötigen. Wie es derzeit geschrieben wird, ist es schwer zu sagen, was genau Sie fragen. Weitere Informationen zur Klärung dieser Frage finden Sie auf der Seite "Fragen stellen". Wenn diese Frage so formuliert werden kann, dass sie den Regeln in der Hilfe entspricht, bearbeiten Sie die Frage.

Ihre Kreditkartengesellschaft schuldet Ihnen Geld, möglicherweise aufgrund einer Überzahlung, oder weil Sie einen gekauften Artikel an einen Händler zurückgegeben haben und der Händler Ihrem Konto eine Gutschrift ausgestellt hat, während Sie inzwischen den Kontostand bezahlt haben, auf dem der Kauf erfolgt. Das Guthaben wird wahrscheinlich bald positiv, wenn Sie neue Einkäufe tätigen oder Bargeldvorschüsse nehmen (teuer!). Wenn Sie die Karte überhaupt nicht verwenden, erhalten Sie möglicherweise in ein paar Monaten einen Scheck über diesen Betrag, und der Account wird möglicherweise ebenfalls gekündigt.

Ein Kreditkartenguthaben ist der Betrag, der dem Kreditkartenunternehmen geschuldet wird. Ein neuer Kreditkartensaldo kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die Zahlung abgeschlossen ist, abhängig von der Kreditkartenfirma und der verwendeten Zahlungsmethode. Der Saldo kann positiv, negativ oder null sein, abhängig davon, ob Geld geschuldet wird, ob eine Zahlung über dem Saldo geleistet wurde oder der Saldo vollständig bezahlt wurde.

"Kreditkarten-Guthaben"

Ein Null-Karten-Guthaben ist der beste Ansatz, um Kredite effektiv zu verwalten, um die hohen Zinsen in Verbindung mit einem positiven Saldo zu vermeiden. Wenn es einen positiven Saldo gibt, zahlt mehr als die minimale monatliche Zahlung es schneller aus, was zu weniger Zinsen führt, die dem Kreditkartenunternehmen geschuldet werden.

Ein Kreditkartenguthaben ist die Summe der Gebühren, die einem Kreditkartenunternehmen aufgrund getätigter Einkäufe geschuldet werden, die noch nicht bezahlt wurden. Der Saldo umfasst kürzlich getätigte Käufe, noch nicht ausgezahlte Guthaben, Zinsgebühren, Jahresgebühren und alle anderen mit der Kreditkarte verbundenen Gebühren, wie z. B. eine Verzugsgebühr oder eine Inaktivitätsgebühr. Jeder neue Einkauf wird dem Konto gutgeschrieben, und jede Zahlung reduziert den Kontostand.

Die Auszahlung des Guthabens spart Geld bei Kreditkartenzinsen, was das an die Kreditkartengesellschaft gezahlte Geld reduziert und den monatlichen Cashflow und die Liquidität erhöht. Ein monatlicher Kontostand verringert jedoch die Kreditwürdigkeit, da die Kreditauslastung auf der Karte erhöht wird. Eine ideale Kreditauslastung beträgt 20% oder weniger. Zum Beispiel, wenn Sie ein Kreditlimit von $ 5.000 und ein Guthaben von $ 4.000 auf Ihrer Kreditkarte haben, ist Ihre Kreditauslastung 80%, was extrem hoch ist. Diese Art von Verhalten zeigt Gläubigern und Kreditgebern, dass ein Karteninhaber nicht mit Kredit verantwortlich ist und ein hohes Risiko des Ausfalls bei einer zukünftigen Kredit- oder Kreditkartenzahlung besteht.

Die Aufrechterhaltung eines hohen Kreditkarten-Guthabens kann zu einer Katastrophe führen. Wenn ein unerwarteter Notfall eintritt, verringert ein hohes Guthaben die Flexibilität bei der Verwendung einer Kreditkarte und erhöht die Wahrscheinlichkeit, weiter in Schulden zu geraten, indem riskante Finanzprodukte verwendet oder verspätete Gebühren gezahlt werden. Die Kreditauslastung ist einer der Faktoren, die zur Berechnung eines Kredit-Scores verwendet werden. Es zählt 30% eines Kredit-Score. Eine geringe Kreditausnutzung beweist Kreditgebern und Kreditgebern, dass ein Karteninhaber in der Lage ist, Kredite verantwortungsvoll zu verwalten.

Die Verwendung einer Kreditkarte verwendet im Wesentlichen das Geld der Kreditkartengesellschaft, um einen Kauf zu tätigen. Außerdem tätigt ein Karteninhaber einen Kauf, zahlt aber dafür mit in der Zukunft verdientem Geld. Der Schlüssel zum Auszahlen eines Kreditkartenguthabens ist das Festlegen des Berichtsdatums. das Datum, an dem ein Konto der Kreditauskunftei gemeldet wird und die Rechnung vor dem Berichtstermin oder dem Abschlussdatum der Abrechnung bezahlt, wodurch sich die Kreditwürdigkeit erhöht.

Was bedeutet der aktuelle Kontostand auf einer Kreditkarte?

Kreditlimit = 1.000 $

Der aktuelle Kontostand beträgt $ 625

Verfügbares Guthaben = 375 $

Was bedeutet der aktuelle Kontostand auf einer Kreditkarte?

Wie ist das aktuelle Guthaben einer Kreditkarte? Was ist der Unterschied zwischen dem verfügbaren Guthaben und dem aktuellen Guthaben?

Kreditkarten-Rechnung: Zahle ich "Mindestfälligkeit", "aktuelles Guthaben" oder "Guthaben bei letzter Abrechnung"?

Es ist immer ein schmerzhafter Moment, wenn Sie am Ende des Monats Ihre Kreditkartenabrechnung überprüfen und ein erschreckend hohes Guthaben sehen. Du hast wie viel ausgegeben? Wer kannte diese Flugtickets für die Hochzeit eines Freundes, ein paar Abendessen und diese coolen neuen Schuhe würden dich tausend Dollar oder mehr kosten?

Der Schock der hohen Zahl, aka Ihr "gegenwärtiges Gleichgewicht" verglichen mit Ihrer "minimalen fälligen Zahlung" kann Sie erschrecken, um das Minimum zu zahlen, aber das wäre ein Fehler - weil Zinsen auf den Rest Ihres Gleichgewichts weiter anfallen werden. Verpassen Sie eine Zahlung und Sie werden eine Verspätungsgebühr von ungefähr $ 25 für eine erste Straftat erhalten. Und wenn Sie nicht für ein paar Monate zahlen, wird Ihr Kredit-Score einen Treffer von bis zu 110 Punkten nehmen, merkt Equifax an.

Wir kapieren es. Vielleicht warst du so aufgeregt wegen des Geldes oder der Belohnungen auf deiner Karte, die du mehr ausgegeben hast, als du geplant hast, nur um diese Bonusmeilen oder einen tollen Mietwagen-Deal zu bekommen. Aber Kreditkartenfehler können Geld kosten. Deshalb ist es so wichtig, ein informierter Verbraucher zu sein und sicherzustellen, dass Sie genau wissen, was Sie tun müssen, um Ihre Kreditkarten so clever wie möglich zu nutzen.

Idealerweise bedeutet das, dass du auf deiner Karte Dinge auflädst, um jeden Monat Belohnungen zu erhalten, aber dann am Ende des Monats, bevor du mit irgendwelchen Zinsgebühren belastet wirst. "Job Nummer eins für jeden Kreditkarteninhaber ist es, Ihr Guthaben so schnell wie möglich zu bezahlen", sagte Matt Schulz, Senior Industry Analyst bei CreditCards.com per E-Mail. "Das Wichtigste ist, dass Sie, wenn Sie Ihren Kontostand jeden Monat vollständig und pünktlich bezahlen, keine Zinsen zahlen."

Wenn Sie jedoch Ihr Guthaben auszahlen, können Sie online etwas Seltsames finden. Sie werden wahrscheinlich zwei verschiedene Salden aufgelistet haben: den aktuellen Kontostand und den Kontostand der letzten Kontoauszug. Und wenn Sie Ihre Zahlung vornehmen, müssen Sie möglicherweise wählen, welches Guthaben Sie bezahlen möchten. "Es ist wichtig, den Unterschied zu verstehen", erklärte Schulz, "weil es den Leuten hilft, die bestmöglichste Entscheidung bezüglich der Bezahlung ihrer Kreditkartenbilanzen zu treffen."

Aktueller Kontostand v. Kontostand bei letzter Abrechnung

Wenn Sie zwei unterschiedliche Zahlen für den Kontostand der letzten Kontoauszugspositionen im Vergleich zum aktuellen Kontostand sehen, bedeutet dies, dass Sie Ihre Karte nach dem Schließen Ihrer letzten Kontoauszugserklärung verwendet haben.

"Der Saldo Ihrer letzten Abrechnung ist der Betrag, den Sie geschuldet haben, als Ihr letzter monatlicher Abrechnungszeitraum abgeschlossen und Ihre monatliche Kartenabrechnung generiert wurde", sagte Schulz. Wenn beispielsweise Ihr Abrechnungszeitraum vom ersten bis zum 31. des Monats läuft, handelt es sich um die Höhe der Gebühren, die bis zum 31. des Monats, zu dem Ihr Abrechnungszeitraum abgeschlossen wurde, auf Ihrem Konto abgewickelt wurden.

Lesen Sie Ihre Aussage sorgfältig, um sicherzugehen, dass Sie verstehen, was Sie jetzt wirklich schulden. Jason Cox / Shutterstock.com

Ihr "aktuelles Guthaben" berücksichtigt andererseits nicht nur die Gesamtkosten in Ihrem letzten Abrechnungszyklus, sondern auch die Gebühren, die Sie seit Ablauf des Abrechnungszeitraums erhoben haben, sowie die Gebühren und alle Zahlungen, die Sie seither geleistet haben Ihr Abrechnungszeitraum wurde beendet.

Wenn also Ihr Abrechnungszeitraum vom 1. Juli bis zum 31. Juli läuft und Sie sich die Kreditkartenabrechnung am 5. August ansehen, enthält der aktuelle Kontostand vom 1. Juli bis zum 5. August Gebühren. Das bedeutet, wie Schulz sagte, dass Ihr " aktuelle Balance "ist alles, was Sie gerade schuldig sind, im Moment, wenn Sie auf der Website suchen.

Schulz rät Ihnen, Ihr aktuelles Guthaben zu bezahlen, wenn Sie können, denn das wird den Gesamtbetrag, den Sie schulden, auf $ 0 reduzieren.

Wenn Sie das nicht schwingen können, machen Sie sich keine Sorgen. "Es ist immer noch gut, nur dein Guthaben bei deinen letzten Aussagen zu bezahlen. Das würde Sie davon abhalten, von Monat zu Monat ein Gleichgewicht herzustellen und Zinsen zu sammeln ", sagte Schulz . Die Zahlung des Restbetrags Ihrer letzten Abrechnung würde bedeuten, dass Sie keine Zinsen zahlen, aber Ihr Kontostand wird nicht auf 0 US-Dollar reduziert, da Sie noch Gebühren und Gebühren schulden, die seit Erstellung der letzten Abrechnung auf Ihrem Konto eingegangen sind.

Natürlich, wenn Sie Ihr "aktuelles Guthaben" abbezahlen und am nächsten Tag eine neue Gebühr erheben, werden Sie wieder Geld auf Ihrer Karte schulden. Es ist also nicht praktikabel, Ihr aktuelles Guthaben zu bezahlen, wenn Sie es behalten wollen Lade Sachen - Wenn Sie keine Lust haben, sich bei Ihrer Kreditkarte anzumelden und jeden Tag kleine Zahlungen für die Gebühren zu leisten, die an diesem Tag gebucht wurden, haben Sie immer ein "aktuelles Guthaben". Aber das Positive wird sein, dass Sie bereits einige bezahlt haben Ihre Einkäufe, anstatt bis Ende des Monats zu warten.

Letztlich liegt es jedoch an Ihnen, wie Sie Ihre Zahlungen strukturieren möchten. "Es ist emotional befriedigend, wenn Sie Ihr aktuelles Guthaben auf 0 $ senken", sagte Schulz. "Wenn Sie jedoch nur versuchen, keine Zinsen für Ihre Einkäufe zu bezahlen, müssen Sie Ihr Kontostand jedes Mal vollständig pünktlich begleichen." Wenn Sie das jeden Monat tun können, sind Sie gut dran Ihr Weg zu einem Top-Kredit-Score.

Melden Sie sich für die Auszahlung an - Dein wöchentlicher Intensivkurs, um dein bestes finanzielles Leben zu führen. Darüber hinaus, für alle Ihre Fragen zu brennenden Geld, check out Mic's Kredit , Ersparnisse , Werdegang , Investitionshubs Für mehr Informationen - das zahlt sich aus.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

1 + 1 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map